sanitaetsdienst-header.jpg
AusbildungAusbildung

Sie befinden sich hier:

  1. Über uns
  2. Bereitschaft
  3. Ausbildung

Ausbildung

Wir legen auf die Ausbildung in unserem OV großen Wert, daher bieten wir unseren Helfern in den Gruppenabenden aber auch darüber hinaus viele Möglichkeiten der Fort- und Weiterbildung. 

Helfer Gundausbildung

Dieser Beinhaltet:

Allgemeine Helfergrundausbildung

(verpflichtend für jeden Helfer)

 

1. Rotkreuzkurs  9 US

2. Rotkreuzeinführungsseminar  8 US

3. Helfergrundausbildungsmodule:  36 US

  • Modul: Einsatz 8 US
  • Modul: Betreuungsdienst 8 US
  • Modul: Erweiterte Erste Hilfe 8 US
  • Modul: Technik + Arbeitssicherheit 12 US

4. BOS-Sprechfunker 16 US

(inklusive Erfolgskontrolle)

 

à gesamt: 69 US ~ 9 Tage = 4,5 Wochenenden

Fach(dienst)ausbildungen

Fachdienstausbildungen sowie weitere Fachausbildungen:

  • Betreuungshelfer
    • (48 US inklusive Erfolgskontrolle)
  • Technik + Arbeitssicherheitshelfer
    • (48 US inklusive Erfolgskontrolle)
  • Verpflegungshelfer
    • (48 US inklusive Erfolgskontrolle)
  • Kriseninterventionshelfer
    • (80 US inklusive Erfolgskontrolle)
  • Sanitäter
    • (48 US + zusätzlich 8 US Erfolgskontrolle)
  • Kreisauskunftsbürohelfer
    • (40 US, keine Erfolgskontrolle vorhanden)
  • Funkausbildung
    • BOS Funk
    • Digitalfunk
  • Technik und Sicherheit
  • Führungsausbildung 

Rettungssanitäter

Bei langjähriger Mitgliedschaft besteht die Möglichkeit die Ausbildung zum Rettunssanitäter/sanitäterin zu besuchen. Die Ausbildung findet meist in Mainz statt  und erstreckt sich über 4 Wochen Theoretischer Ausbildung, 160 Stunden Klinikpraktikum und weitere 160 Stunden Rettungswachenpraktikum. In einer Abschluss Woche findet dann die Prüfung statt. Diese unterteilt sich in 3 Abschnitte, theoretisch, praktisch und mündlich. 

Notfallsanitäter

Die 3 Jährige Ausbildung zum Notfallsanitätet ist ein anerkannter Ausbildungsberuf und kann über das Bildungsinstitut Mainz erlernt werden. 

Rettungsassistenten

Der Rettungsassistet wurde von dem Notfallsanitätrausbildung abgelöst. Für die Kollegen mit der Abgeschlossen Prüfung Rettungsassistet bleibt bestandsschutz. Die Ausbildung kann aber nicht mehr absolviert werden.